LRV Baden-Württemberg > Leistungssport > Berichte > Regatta- und Wettkampfberichte

Hochschulteam sucht Verstärkung

Du hast dein Abitur in der Tasche und bist auf der Suche nach dem geeigneten Studienort? Du ruderst leidenschaftlich gern und möchtest dich einem dynamischen Team anschließen? Dann bist du bei uns genau richtig!
Karlsruhe bietet optimale Bedingungen zum Studieren und Rudern. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Hochschule Karlsruhe (HsKa) und die Pädagogische Hochschule überzeugen durch ihr breites Studienangebot. Die Stadt am Rhein bietet auch außerhalb des Studienalltags eine Vielzahl an Veranstaltungen und sportlichen Freizeitaktivitäten. Abwechslungsreiche Rennradstrecken oder Skipisten sind in der näheren Umgebung zu finden. Und dann sind da noch wir, die Wettkampfmannschaft der Karlsruher Studenten, eine bunte Truppe verschiedenster Studiengänge. Unser Ziel ist es, gemeinsam Spaß am Rudersport zu haben, uns gegenseitig zu unterstützen, wo es nötig ist und gemeinsam erfolgreich an Regatten teilzunehmen.
Und unser Konzept geht auf: So sicherte sich das Team im letzten Jahr auf den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Hamburg zum vierten Mal in Folge den Titel für die erfolgreichste Universität. Bei den European University Championships (EUC), den Europameisterschaften für Studenten, sind Karlsruher Boote regelmäßig durch ihre nationalen Siege qualifiziert und nehmen erfolgreich teil. Im letzten Jahr fuhr der Männer-Achter auf der EUC in Jönköping (Schweden) auf den Silberrang. Für die auf nächstes Jahr verschobenen europäischen Meisterschaften in Belgrad haben sich erneut drei Boote, der Männer-Vierer und -Doppelvierer, sowie der Frauen-Achter, qualifiziert.
An dieser Erfolgsgeschichte wollen wir mit Dir weiterschreiben. Die Hochschulmeisterschaften und EUC sind Pflichttermine, aber darüber hinaus haben wir auch andere Veranstaltungen auf dem Plan.
Wenn sich die Truppe findet, wäre Henley eine Regatta, mit der wir schon länger liebäugeln. Oder doch einen RBL-Achter an den Start bringen, auf den Großboot-Meisterschaften starten, den Heineken Roeivierkamp oder den „Head of the River“ rudern? Wir haben Lust auf eine coole Regattasaison!
Dabei starten wir für die Universität oder den Karlsruher Ruderverein Wiking, der die Uniruderer schon seit Jahrzehnten unterstützt. Darüber hinaus kannst du dir sicher sein, hilfreiche Tipps in deinem ersten Semester zu bekommen, die dir den Start erleichtern. Über unser Mentorenprogramm kannst du einen erfahrenen Studenten an die Hand bekommen, der dir in den ersten Semestern mit Rat und Tat zu Seite steht.
Wenn du bereits rudern kannst und idealerweise schon Wettkampf-Erfahrungen gesammelt hast, bist du in Karlsruhe genau richtig. Dich erwarten Teilnahmen an nationalen und internationalen Regatten mit einem etwa 20-köpfigen Team aus Studenten aller Fachrichtungen. Darüber hinaus natürlich Stammtische, gemeinsames Grillen, Partys und vieles mehr.
Du fühlst dich angesprochen und möchtest mehr erfahren? Dann schreib uns an rennrudern@hochschulrudern-karlsruhe.de oder schau auf unserer Instagram- oder Facebookseite vorbei und. Wir freuen uns über deine Nachricht!

Das Bild zeigt den Männer-Achter des KIT im Herbst 2019
(Text: KIT Hochschulrudern / Foto: Hannes Blank)

Zurück