LRT in Stuttgart

Der Landesrudertag des Landesruderverbands Baden-Württemberg findet am 20. Februar 2021 im SpOrt in Stuttgart unter coronakonformen Rahmenbedingungen statt. Damit wird der im März 2020 wegen des Lockdowns ausgefallene Landesrudertag nachgeholt. Interims-Vorsitzender Peter Wolfering wünscht sich eine rege Beteiligung durch die Verbandsvereine, da zukunftsweisende Entscheidungen anstehen.

In der Mitgliederversammlung findet die Wahl des Vorstandes, insbesondere die Neuwahl des/der Vorsitzenden statt.  Ebenfalls wird über die Neufassung der Satzung abgestimmt. Eine Verschlankung des Vorstandes, die Einrichtung eines Expertengremiums und die Option der Durchführung der Verbands-Versammlung online weisen auf eine zukunftsgerichtete Ausrichtung des Landesruderverbandes hin.

Die Einladung mit der Tagesordnung erfolgt fristgerecht mit den Tätigkeitsberichten der Ressortleiter für das gesamte Jahr 2020. Die Berichte zur Wahlperiode 2018-2020 wurden bereits im Frühjahr 2020 verschickt und im Verbandsmagazin RUDERBLATT veröffentlicht. Die Neufassung der Satzung und die Berichte (außer Vorsitzender und Finanzen) werden über die Homepage des Landesruderverbandes zugänglich sein.


Das Bild zeigt das SpOrt in Stuttgart.
(Foto: SBDLZ GbR)

Zurück