LRV Baden-Württemberg > Ruderjugend > Berichte > Berichte Ruderjugend

Vom Winde verweht? - Nicht mit uns!

03.03.2010 20:05

Techniklehrgang in Breisach

32 Junioren und Juniorinnen C trafen sich vom 26.2.-28.2.2010 zum Techniklehrgang im Landesleistungszentrum in Breisach. Dieser war die Siegprämie für hervorragende Leistungen bei der Wintertalentiade im vergangenen Dezember in Marbach. Nun, gut zwei Monate später und rechtzeitig vor Beginn der Wassersaison trafen sich die Erstplatzierten jedes Jahrgangs wieder.

Auf dem Programm stand natürlich viel rudern. In vereinsübergreifenden Doppelvierer-Mannschaften, mit und ohne Videoanalyse, aber immer mit Motorbootbegleitung, in ruhiger Fahrt, aber auch im Renntempo erruderten alle zahlreiche Kilometer auf dem gestauten Rhein bei Breisach. Sonntags versuchte Sturmtief Xynthia dem eifrigen Treiben auf dem Wasser den Garaus zu machen. Aber die Jugendlichen trotzten dem aufziehenden Sturm energisch und beendeten das Rudern diszipliniert. Zudem war auch einmal mehr die Geschicklichkeit der Jungs und Mädels gefragt. Diese stellten sie unter anderem beim Pedalofahren, Dreibeinlauf und im Hockey-Parcours unter Beweis. Im Rahmen eines kleinen Vierkampfes zum Abschluss des Lehrgangs wurden aus drei Jungen- und vier Mädchenmannschaften die Sieger ermittelt. Dass dabei nicht unbedingt die vermeintlich Stärksten auch immer die Besten waren, erhöhte den Spaßfaktor für alle Beteiligten noch. Großes Hallo und viel Applaus für Sieger und Platzierte gab es deshalb auch bei der Siegerehrung.

Frisch motiviert für das Heimtraining und um einige Erfahrungen und neue Freundschaften reicher traten die Teilnehmer am frühen Sonntagnachmittag die Heimreise an.

 

Zurück