LRV Baden-Württemberg > Ruderjugend > Berichte > Berichte Ruderjugend

232 bei der Wintertalentiade

Alle Jahre wieder fand am 7. Dezember 2019 die Wintertalentiade der Landesruderjugend in Marbach statt. Mit 232 Sportlern und Sportlerinnen aus 15 Vereinen wurde diese Jahr ein neuer Melderekord aufgestellt. Spitzenreiter im Melden war die Kooperation vom Marbacher Ruderverein und dem Friedrich Schiller Gymnasium mit 52 Meldungen, gefolgt vom Ruderclub Nürtingen mit 34 Meldungen und dem RuderTEAM Karlsruhe mit 26 Meldungen.

Neben den 500m Ergometerrennen konnten die Teilnehmer auch Koordination, Schnelligkeit und Kraft unter Beweis stellen. Altbewährte Übungen wie der Japan-, Pendel- und Gewandheitslauf verlangten den Sportler einiges ab. Bei Jump and Reach, sowie dem Dreier-Hopp, konnten die Sportler ihrer Sprungkraft zum Besten geben. Auch bei den sehr beliebten Liegeklimmzüge konnten die Sportler ihre Grenzen testen.

In der Altersklasse der 15-jährigen (Jahrgang 2004) konnte bei den Jungen der Marbacher Janis Ettl, gefolgt von zwei Karlsruhern, gewinnen. Ähnlich ging es Kathrin Juschka aus Eberbach. Sie konnte sich bei den Mädchen Jahrgang 2004 den Sieg vor den beiden Karlsruherinnen sichern. Bilal Hamini aus Eberbach konnte, mit der höchsten Punktzahl des Tages, die Altersklasse der Jungen Jahrgang 2005 für sich entscheiden. Bei der jüngsten Teilnehmern der Jungen konnte Valentin Scharrenberger den Sieg für den Ulmer Ruderclub Donau holen. Bei den Mädchen gewann die Marbacherin Charlotte Schünemann vor ihrer Teamkollegin Frida Sammet und Romy Odekerken (Ruderverein Bad Wimpfen).

Nach dem Ausrutscher im vergangenen Jahr ging der Gesamtsieg wieder an die Kooperation vom Friedrich Schiller Gymnasium und dem Marbacher Ruderverein. Platz 2 sicherte sich das JuniorenTEAM aus Karlsruhe vor dem Ruderclub Nürtingen.

Die Landesruderjugend bedankt sich ganz herzlich bei allen Sportlern und Trainern, sowie dem gesamten Helferteam aus Marbach für das tolle Event.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

(Text und Foto: Ann-Karolin Krause)

Die Einzelergebnisse der Wintertalentiade 2019 zum Runterladen:

Zurück