LRV Baden-Württemberg > Startseite

Willkommen beim Landesruderverband Baden-Württemberg

Fachverband im Landessportverband Baden-Württemberg e.V. und in den regionalen Sportbünden

Triple-Sieg für HRK

Stadtachter

Kopf-an-Kopf-Rennen beim Stadtachter im Rahmen des Heidelberger Herbst. Erstmals in der Geschichte auch zwei Frauen-Rennboote am Start.

Weiterlesen …

Kurzmeldungen

Baden-Württembergische Ruderjugend dominiert den LVK

Beim Ländervergleichskampf der Ruderjugenden in Hanau am 13. und 14.10.2018 gewann die BWRJ die Länder-Gesamtwertung und stellte 112 von insgesamt 270 jungen Athlet*innen. Jeder teilnehmende Verein aus dem Ländle holte mindestens einen Sieg am ersten Renntag nach Baden-Württemberg.

Jasper Angl und Elias Kun nun doch nicht auf Youth Olympic Games

Jasper Angl (RV Neptun Konstanz) und Elias Nikolaus Kun (Tübinger RV Fidelia), erfolgreiche Bootspartner im Junioren-Zweier ohne Stm. starten nun doch nicht am 9. und 10.10.2018 auf den Youth Olympic Games in Argentinien. Ihnen wurde von der US-amerikanischen Universität, an der sie beide Stipendiaten sind, keine Freigabe erteilt.

Mannheim und Stuttgart auf Deutscher Sprintmeisterschaft

Mannheim beschickt die 22. Deutsche Sprintmeisterschaft, die am 13. und 14. Oktober 2018 in Münster stattfindet, mit einem Frauen- und einem Männer-Einer. Stuttgart ist mit einem Männer-Doppelvierer vertreten.

Frauen-Doppelzweier mit Carina Bär erreicht WM-Halbfinale

Carina Bär (Heilbronner Rudergesellschaft 'Schwaben' von 1879) und Michaela Staelberg (Crefelder Ruder-Club 1883) haben mit Platz Zwei im Hoffnungslauf, knapp hinter Tschechien,  das WM-Halfinale (Freitag, 14.9., 8:35 Uhr) in Plovdiv erreicht.